WILLKOMMEN BEIM DUCATI MC ÖSTERREICH!

 

Seit 1984 der Club für Ducatisti und Freunde italienischer Motorräder

 

 

>>> Nächster Clubabend am Freitag, dem 22. Februar 2019 um 19:30 !   <<<

 

 

Die Bike Tulln 2019

 

bot heuer einen sehenswerten Querschnitt über alle wesentlichen Neuheiten. Toll war  für uns der Ducati-Stand, wo alle neuen Modelle, wie auch die Ducati Panigale V4R, ausgestellt wurden. Gefreut hat uns, dass nicht nur alle namhaften europäischen Hersteller, sondern auch die  wieder auferstandenen Marken  Norton und Brough Superior präsent waren.  Wir wünschen Ihnen einen entsprechenden Verkaufserfolg.

 

Deutliche Verbesserungspotentiale müssen wir jedoch der Messe Tulln ins Stammbuch schreiben. Der Gastronomiebereich scheint, abgesehen von der 70er Jahre Jugendherbergenromantik, die natürlich Geschmacksache ist, keinesfalls  überdimensioniert. Wenn im Restaurant glückliche Mittagsgäste, die gerade noch eines der raren Platzerl erhaschen, schon 30 - 45 min nur aufs Aufnehmen des Speisen warten müssen, ist Meckern gestattet. Danach ging´s dann eh recht schnell.

 

In Zeiten wo jeder Heurigenwirt elektronisch aufrüsten musste, ist  der Schreibblock für das zweifellos sehr engagierte Servierpersonal möglicherweise auch keine Marscherleichterung. An der Oldtimermesse würde das zumindest thematisch passen.

 

Ebenfalls nicht zeitgemäß ist es, wenn man Gästen Online Karten kaufen lässt, um sie dann beim Eintritt am

Morgen in der Schlange hinter den Gästen an der Tageskassa warten zu lassen. Dazu braucht es eigentlich nur eines zweiten Einganges, der auch bis zum Ende der Warteschlage sichtbar gekennzeichnet ist, damit sich die Gäste richtig anstellen können. Ausreichend Personal dafür war am Eingang schon vorhanden.

   

Moto GP Termine 2019

 

Elmar Krieber hat wieder alle Moto GP Termine 2019 für uns zusammengestellt, damit Ihr Euch alle Termine rechtzeitig eintragen könnt.

 

   

The National Motorcycle Museum

 

Im einstigen Zentrum des englischen Motorradbaues Birmingham befindet sich das, nach eigenen Angaben feinste und größte Motorradmuseum der Welt.  In 5 Hallen wurde vom Gründer W.R. Richards eine bemerkenswerte Dokumentation des englischen Motorradbaues erstellt. Um die 600 Motorräder in bemerkenswertem Zustand zeigen einen außergewöhnlich lebendigen Querschnitt ab 1900. Bei Interesse gibt es dazu einen Bildvortrag an einem der nächsten Clubabende.

   
   
 

Erich´s Oldtimer-Rennkalender

 

 

Berichte

Archiv

 

  

Alle Angaben auf dieser Website sind als Service für unsere Mitglieder rein informativ und ohne Gewähr.

 

 Letztes Update: 3. Februar 2019